Resellerprogramm für Vertriebskanal

Beginnen Sie noch heute

Zusatzvereinbarung zur SoftLayer-Servicerahmenvereinbarungen für Reseller von Rechenzentren auf Bundesebene

Diese Zusatzvereinbarung enthält die Bedingungen, unter denen Reseller die über die SoftLayer-Rechenzentren auf Bundesebene bereitgestellten Services wiederverkaufen können.

Die SoftLayer-Rechenzentren auf Bundesebene werden ausschließlich zur Verarbeitung von Workloads zur Unterstützung der Bundesregierung der Vereinigten Staaten von Amerika entwickelt. Die Beurteilung dessen, was unter Workloads zur Unterstützung der US-Bundesregierung zu verstehen ist, liegt ausschließlich im Ermessen von SoftLayer.

Besuchen Sie unsere Seite Lösungen für Regierungen für Informationen über unsere Angebote für Rechenzentren auf Bundesebene.


Standardrabatte für die Zusatzvereinbarung zur SoftLayer-Servicerahmenvereinbarungen für Reseller von Rechenzentren auf Bundesebene

SoftLayer bietet ein gestaffeltes Rabattprogramm an mit Rabatten von 5 % – 15 % auf der Basis wiederkehrender monatlicher Einnahmen der Rechenzentren auf Bundesebene (d. h., $ 1.500 bis $ 15.000 +). Einzelheiten zu Programm, Funktionen und Volumenebenen mit den jeweiligen Rabatten sind im SoftLayer-Betriebshandbuch enthalten. Dieses Handbuch wird bei Vertragsabschluss mit SoftLayer den berechtigten Vertragspartnern bereitgestellt.


Ebene
Monatliche wiederkehrende Einnahmen (US-Dollar/$)1
Monatlicher Rabatt


Stufe 1
$ 1.500 - $ 2.999
5 %

Stufe 2
$ 3.000 - $ 4.999
8 %

Stufe 3
$ 5.000 - $ 14.999
10 %

Stufe 4
$ 15.000 +
15 %

1 Das Volumen des Rechenzentrums auf Bundesebene versteht sich ausschließlich der kommerziellen Umsätze.

Erweiterte Rabatte

Reseller (d. h., Aggregators), welche die Zusatzvereinbarung für Reseller von Rechenzentren auf Bundesebene unterzeichnet haben, sind möglicherweise berechtigt, einen erweiterten Rabatt zu erhalten, falls folgende Voraussetzungen erfüllt sind:
  • Der Reseller muss über einen Wiederverkäufer verkaufen; der direkte Verkauf an einen Kunden der US-Bundesregierung ist nicht zulässig.
  • Der Reseller muss seinen Wiederverkäufern vor dem Verkauf Unterstützung in Verbindung mit deren Design von Cloud-Computing-Lösungen bereitstellen, welche durch das „Federal Risk and Authorization Program“ zertifiziert und mit diesem konform sind.
  • Der Reseller muss die Eignung und Schulung der Wiederverkäufer für die Kunden der Bundesregierung auf programmgesteuerter Basis sicherstellen.
  • Der Reseller muss seinen Wiederverkäufern eine detailliert Rechnungsaufstellung vorlegen.
  • Zusätzliche Einschränkungen können anwendbar sein.

Füllen Sie unser Formular Start Today aus, um weitere Informationen über das SoftLayer Channel Reseller-Programm, die Zusatzvereinbarung für Reseller für Rechenzentren auf Bundesebene (Federal Data Center Reseller) oder die erweiterte Rabattstruktur zu erhalten.