Big-Data-Lösungen

Chatten Sie mit uns!

Big Data

brauchen eine große Lösung

Unternehmen produzieren heutzutage riesige Datenmengen. Diese Daten zu speichern, zu verarbeiten und sinnvoll zu verwenden, ist nicht einfach. Lösungen für diese unstrukturierten (NoSQL) Datenmengen erfordern eine skalierbare, leistungsfähige Infrastruktur.

Bauen Sie Ihre Big-Data-Lösung auf einer auf Leistung ausgelegten Cloud-Plattform auf. Passen Sie Ihre Umgebung an oder starten Sie direkt mit den von uns konfigurierten Hardwarekonfigurationen, die auf bewährten Verfahren basieren.


Bare-Metal-Leistung

Vermeiden Sie Leistungseinbußen bei gemeinsam genutzter Hardware in virtuellen Systemen.

Berechenbarkeit

Wegen der zuverlässigen Leistung von Bare-Metal-Konfigurationen können Sie besser vorausplanen und nach Bedarf erweitern.

Größere Skalierbarkeit

Sie können nach Bedarf in alle Richtungen skalieren, bei nutzungsabhängiger Bezahlung.

Auftragsbezogene Lösungen

Kombinieren und konfigurieren Sie Ihre ideale Bare-Metal- und Big-Data-Anwendung.

Da Big Data nicht auf eine bestimmte Datenbankstruktur oder Softwareplattform beschränkt ist, haben Sie auch beim Erstellen der entsprechenden Infrastruktur auf unserer Plattform freie Hand. Von der Leistungsfähigkeit der Bare-Metal-Serverressourcen profitieren Sie in jedem Fall, ob Sie nun die nächste große Erweiterung der Big-Data-Plattform durchführen oder proprietäre Software verwenden, um Informationen für Ihre Anwendung zu erfassen, zu speichern, zu analysieren und bereitzustellen.

Mehr dazu

Cloud vs. lokale IT für Big Data

Sparen Sie tausende Dollar, indem Sie Ihre Big Data auf SoftLayer verlagern.

Big Data erfordern eine skalierbare IT-Infrastruktur. Traditionelle lokale Umgebungen erfordern beträchtliche Investitionsausgaben, Kapazitätsplanung sowie Vorlaufzeiten für die Verarbeitung und Speicherung der Informationsmengen, die durch Big Data-Anwendungen erfasst werden. Nutzen Sie unser TCO-Tool (Total Cost of Ownership), um die Kosten zur Schaffung Ihrer Big Data-Umgebung auf lokaler Ebene mit denen von SoftLayer zu vergleichen.

Cloud-Kosten berechnen

Cloud-Lösungen von SoftLayer in der Praxis

In den folgenden Fallbeispielen wird gezeigt, wie Big-Data-Unternehmen die Cloud-Plattform von SoftLayer für ihren Erfolg nutzen:

Neue Kundenreferenz
Neue Kundenreferenz
Neue Kundenreferenz




Bewährte Verfahren für verschiedene Anwendungsfälle

Gute Startbedingungen für Big Data.

Zusammen mit Cloudera, MongoDB Inc. und Basho haben wir für ihre Big-Data-Anwendungen optimierte Hardwarekonfigurationen entwickelt. Berücksichtigen Sie diese Spezifikationen, wenn Sie Ihre Bare-Metal-Umgebung erstellen. Wenn Sie Ihre Big-Data-Anwendung im Warenkorb auswählen, wird sie automatisch auf Ihren Servern bereitgestellt. Sobald Sie Ihre Bestellung aufgegeben haben, wird Ihnen die Bare-Metal-Infrastruktur online geschaltet und innerhalb von 2 bis 4 Stunden bereitgestellt.